Staatliche Garantie

Haritz-Staatlich-garantiert-Lotterie

Bei Haritz spielen Sie bei einer staatlichen Lotterie-Einnahme. Wir verfügen über eine staatliche Lizenz, im Namen und auf Rechnung der GKL (Gemeinsame Klassenlotterie der Länder), die uns erlaubt Lotterieprodukte der Marke NKL & SKL zu verkaufen. Für die Spielteilnahme gelten die Bestimmungen des Amtlichen Gewinnplans und der Amtlichen Lotteriebestimmungen.

Im Gegensatz zu Lotto und anderen Gewinnspielen ist die Höhe der Gewinne von Anfang an im „Amtlichen Spielplan“ genau festgelegt - unabhängig davon, wie viele Lose der Auflage tatsächlich verkauft worden sind.

Das heißt, alle Gewinne werden auf jeden Fall ausgespielt - staatlich garantiert. Auch die Anzahl der Losnummern (limitiert auf 3.000.000) und der Gewinne steht fest.

GKL - Geimeinsame Klassenlotterie der Länder

Die GKL ist die Staatslotterie der 16 deutschen Bundesländer und unterliegt der Staatsaufsicht der Finanzbehörde der Freien und Hansestadt Hamburg, Vermögens- und Beteiligungsmanagement. Die Trägerländer garantieren die ordnungsgemäße Durchführung der Lotterien, die Losauflage sowie die Anzahl und Höhe der Gewinne.

Die GKL ist eine Anstalt öffentlichen Rechts und 2012 aus dem Zusammenschluss der SKL (Süddeutsche Klassenlotterie) und der NKL (Nordwestdeutsche Klassenlotterie) hervorgegangen. Heute hat sie einen Sitz in der Freien und Hansestadt Hamburg und einen Sitz in München.